Pokerface

Trakehner Hengst von Elfado – Herzruf. Geb. 2013

Im Rahmen des Trakehner Hengstmarktes 2015 hat der von uns gezogene Junghengst "Pokerface" das Prädikat "gekört" erhalten.

Der Hengst, welcher in der Aufmachung seinen Großvater „Herzruf“ nicht verleugnen kann, stammt aus einer sportbetonten Familie. Mit dem S-erfolgreichen Elfado als Vater und den Leistungsvererbern Herzruf, Kasparow und Bajar ShA auf der mütterlichen Seite verfügt Pokerface über ein Leistungspedigree von hoher sportlicher Aussage.

Pokerface bestach im Freispringen mit einer guten Vorderbeintechnik, einem elastisch durch den Widerrist gehenden Sprungablauf und einer sehr guten Hinterhand.

Neben seiner Qualität am Sprung, zählt ein tadelloses Interieur zu den Stärken dieses Hengstes.

Aus dem mütterlichen Stamm gingen u.a. der leistungsbetonte Vererber Preußenprinz, die im S-Parcours vielfach erfolgreichen Poor Grey, Prisma, Pretty Woman und Fiffikus hervor, während sich Potzblitz und Par Excellence in schweren Vielseitigkeitskonkurrenzen behaupteten.

In seiner ersten Turniersasion (2017) kann der Hengst bereits Siege und Platzierungen in Springpferdeprüfungen bis zur der Kl. A** vorweisen.

Abstammung Pokerface

ElfadoKostolanyEnrico CarusoMahagoni
Elchniederung
KapstadtFalke
Karben
Eris VIRoncalli xxPriamos xx
Roncaille xx
EclipticSastor
Elfi V
Par ExquisiteHerzrufKönigspark xxPrince Ippi xx
Kleine Ballerina xx
Herzchen (Zw.)Ginster
Herbstbluete
Peu a PeuKasparowSixtus
Kandra
Patricia XVIBajar
Psychatrie